Home

Liebe Chemnitzerinnen und Chemnitzer,

ich freue mich, Sie auf meiner Homepage begrüßen zu dürfen. Gemeinsam mit Ihnen möchte ich mich als Ihre Landtagsabgeordnete weiter für ein starkes Chemnitz in Sachsen einsetzen. Zögern Sie nicht, sich mit Fragen, Vorschlägen oder Problemen an mich zu wenden. Gern können Sie hier meine Aktivitäten verfolgen - ich halte Sie auf dem Laufenden.

Meine ganze Kraft gilt insbesondere der Arbeit in den Stadtteilen Adelsberg, Altchemnitz, Bernsdorf, Einsiedel, Erfenschlag, Euba, Harthau, Helbersdorf, Kapellenberg, Kappel, Klaffenbach, Kleinolbersdorf-Altenhain, Markersdorf, Reichenhain und Schönau. Vieles ist hier in den letzten Jahren entstanden - dies wäre ohne vielfältige Hilfe und stets gute Zusammenarbeit nicht möglich gewesen, dafür herzlichen Dank! Wo nötig, nehme ich Anliegen mit in den Landtag. Hier werden Bürgeranliegen aufgegriffen. Neue Gesetze entstehen - Informatioen dazu bietet zum Beispiel der RSS Feed in der Rubrik "Politik" hier auf meiner Seite!

Ihre

 

 

 

 

Politik nachlesen: Polizei und Schulen gestärkt
Lesen Sie nach, was in Sachsen los ist - die Fraktion der CDU im Landtag kümmert sich um die Dinge, die den Bürgerinnen und Bürgern wichtig sind: zum Beispiel um genügend Lehrer und um hervorragend ausgebildete Polizisten, die für unsere Sicherheit sorgen. Hier geht's zum
Sachsenbrief vom Sommer 2017...
Schneller zur Uni - schneller ins Umland

...mit dem Chemnitzer Modell. Straßenbahnen fahren seit 2. Mai 2017 bis zum Stadlerplatz in Bernsdorf

Lange hat's gedauert, doch nun zeigen sich die Vorzüge: Von der unteren Reichenhainer Straße kann man nun direkt bis nach Burgstädt (Linie C13)und nach Mittweida (Linie C14) fahren. Über das Jahr werden die Arbeiten entlang des Campus-Geländes fertiggestellt, so dass die Strecke bis nach Thalheim befahren werden kann. Probieren Sie es aus!

 

Was in Chemnitz und Sachsen erreicht ist...

...schreibe ich im neuen Sachsen-Brief für den Sommer 2016, vor allem zum Projekt "Brücken in die Zukunft"! 

Informieren Sie sich über das Projekt, wodurch Kitas, Spielplätze, Lärmschutzanlagen und ein Hochwasserrückhaltebecken entstanden sind. Hier geht's zur online Ausgabe....

Mein soziales Engagement in der Stadt

Warum ich gern Schirmherrin der Chemnitzer Tafel bin

Zunächst einmal: Mich freut, wie viele Chemnitzerinnen und Chemnitzer die Tafel zu dem machen, was sie heute ist - eine verlässliche Quelle für alle Menschen, für die das "tägliche Brot" keine Selbstverständlichkeit darstellt. Die Hilfe für unsere Mitmenschen in Not machen ganz unterschiedliche Akteure möglich: Unternehmen, viele Chemnitzer Kirchgemeinden, vom CFC bis zu Banken  in unserer Region unterstützen Menschen, Firmen und gesellschaftliche Vereinigungen dieses wichtige soziale Projekt.

Ich habe für die Chemnitzer Tafel gern die Schirmherrschaft übernommen, da alle Sachspenden gut und effizient verteilt werden. Die Geschäftsführung leistet hier Beachtliches. Gut finde ich zudem Sachhilfen von verschiedensten Firmen, etwa für Büromaterial, Autos usw. Der Standort Schönau ist nun fest etabliert - die Chemnitzer Tafel bewirkt Gutes in der ganzen Stadt. Ich fände es toll, wenn sich noch mehr Bürgerinnen und Bürger dabei engagieren. (17. Juni 2015)
 


 

 

 

 

  Auszug aus der Chemnitzer MOPO vom 15. Juni 2015

Seitenanfang | | Textversion


Pressemeldungen CDU Fraktion

 

Aktuell - Fraktion - Presse

RSS-Feed „Pressemitteilungen“
Pressemitteilungen des Sächsischen Landtags

 

Home